So geht Wohlfühlmarkt: 

Künstler und Handwerker bieten ausschließlich selbst gefertigte Arbeiten an und führen die Herstellung am Stand vor. Z. B.: Kerzenzieher, Glasbläser, Holzschnitzer, Steinbildhauer, Schmied, Metallkunst, Emaille, Musikinstrumente, Duftöldestille, Keramik, Kalligraphie, Springerlesmodel, Holzspielzeug, Drechselwerk, Kerzenfärben, Denkspiele, Tiffany, Kinderwerkstätten, Holzofengebäck, hausgemachter Glühwein, ... 

Das Markttreiben wird umrahmt durch Darbietungen von Gauklern und Spielleuten, die barocke Orgel wird bespielt, Kinder können Weihnachtsgebäck herstellen oder geschminkt werden...
 

Für noch mehr Vielfalt und Abwechslung sorgt ein jährlich wechselnder Schwerpunkt, welcher durch jeweils neue Teilnehmer beeinflusst wird. 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Adresse

Kunst-Hand-Werk-Markt Schwäbisch Hall, 

Hospitalkirche, Goethe-Institut, Hospital-Hof
   (zwischen zentraler Bushaltestelle Spitalbach und ZOB)



Die Öffnungszeiten:

Freitag, 29. Nov. 2024: 13-19 Uhr

 Samstag, 30. Nov.. 2024: 10-19 Uhr
 Sonntag,  1. Dez. 2024: 11-19 Uhr
Eintritt: 3 €, ermäßigt 2 €
unter 14 Jahren frei
Vergütung bei Käufen
gültig an allen Tagen

Kontakt

[email protected]

nasowas GbR
Bernhard Deutsch
Mühlweg 23
74523 Schwäbisch Hall

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Tradition trifft Moderne:

Dieser Markt genießt große Beliebtheit, weil handwerkliche Vorführungen und musikalische Darbietungen zu einer einzigartigen Marktstimmung beitragen. Auch ist der Markt bekannt für überraschende Highlights. 2016 konnte eine Hammerschmiede mit tonnenschwerem Laufrad nach historischem Vorbild bestaunt werden. Doch auch moderne Beiträge wie 3D-Fotos und Electronic-Art trugen zur Vielfalt bei. Für Kreativität gibt es keine Grenzen. Neben „altbewährten“ Töpfern und Holzbildhauern sind ebenso junge und experimentierfreudige Teilnehmer willkommen und können am Freitag, 10. Mai 2024 um 10 Uhr zu einer Markt-Besprechung zur Hospitalkirche kommen. Bitte anmelden in der Woche zuvor: 0791-7622 oder [email protected]



Spielmann

Kunstvolle Möbel aus heimischen Hölzern

An der Esse...

Alle sind froh

Springerlesmodel ganz traditionell

Große Schalen vom Junior-Drechsler

Es gibt eine einfache Wahrheit: Wenn Sie an das glauben, was Sie tun, können Sie Großes erreichen. 

Marionetten, aber perfekt!

Glasbläser

Der Markt findet jährlich am Wochenende des ersten Advent statt:

2024: Freitag, 29. November bis Sonntag, 1. Dezember
2025:
 28. 11.-30. 11.25
2026: 27. 11.-29. 11. 26 



Änderungen vorbehalten!